Das ärztliche Team besteht aus Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin, Neuropädiatern, Kinder- und Jugendpsychiater, alle mit langjähriger Erfahrung in der Sozialpädiatrie. Unsere Ärzte führen die körperliche, neuropädiatrische und entwicklungsneurologische Diagnostik und Verlaufsuntersuchung durch und koordinieren weiterführende medizinische Diagnostik zur ursächlichen Klärung der bestehenden Entwicklungsstörung. Hierbei berücksichtigen wir die individuelle Persönlichkeit des Kindes bzw. Heranwachsenden und sein familiäres und soziales Umfeld. Wir stehen im engen Kontakt mit den niedergelassenen Ärzten, Therapeuten, Kindergärten, Schulen, Fördereinrichtungen und ggf. anderen Einrichtungen.

  • Ärztliche Untersuchungen im Rahmen der Betreuung am Sozialpädiatrischen Zentrum
  • Ärztliche Untersuchung im Rahmen der Eingangsdiagnostik und Verlaufsuntersuchungen an der interdisziplinären Frühförderstelle
  • Ärztliche Verlaufsuntersuchungen im Rahmen der Betreuung auf einem Förderplatz im inklusiven Kinderhaus
  • Erstellung von Förder- und Behandlungsplänen sowie  Stellungnahmen für Gutachten, z.B. nach §35a SGB VIII oder §53 SGB XII

Im Rahmen unserer ärztlichen Sprechstunden erwarten Sie und Ihr Kind:

  • Erhebung der Vorgeschichte (Schwangerschaft, Geburt, bisherige Entwicklung und Erkrankungen des Kindes, Erkrankungen und Belastungen in der Familie).
  • Entwicklungsdiagnostik mit Beobachtung des spontanen Spiels des Kindes und halbstrukturierten Spielsituationen
  • Körperliche und neurologische Untersuchung
  • Ausführliches abschließendes Gespräch
  • Falls notwendig können Blutuntersuchungen und eine EEG-Untersuchung durchgeführt sowie in Zusammenarbeit mit anderen Bereichen der Hessing-Kliniken und Einrichtungen weitere Untersuchungen veranlasst werden (z.B. Röntgendiagnostik, genetische Untersuchungen, Vorstellung in Spezialsprechstunden usw.)

 

Im Rahmen unserer ärztlichen Sprechstunden bieten wir folgende Therapiemöglichkeiten:

  • Medikamentöse Therapie z.B. bei Aufmerksamkeitsstörung, Cerebralparese, …
  • Ärztlich psychotherapeutische Behandlung
  • Mitwirkung bei der Hilfsmittelversorgung in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Neuroorthopädie sowie der Physiotherapie-Abteilung

 

  • Interdisziplinäre neuropädiatrisch-neuroorthopädische Sprechstunde (INNP) für Kinder mit Bewegungsstörung, Körperbehinderung und Hilfsmittelbedarf
    Beteiligte Fachkräfte: Kinderarzt mit Schwerpunkt Neuropädiatrie, Kinder- und Neuroorthopäde, Physiotherapeut, Orthopädietechniker
  • Hilfsmittelsprechstunde zur exakten Anpassung der notwendigen Hilfsmittel
    Beteiligte Fachkräfte: Physiotherapeut,  Orthopädietechniker, Hilfsmitteltechniker
  • Humangenetische Sprechstunde für Kinder mit dem Verdacht auf eine genetisch bedingte Erkrankung und zur Beratung der Angehörigen
    Beteiligte Fachkräfte: Kinderarzt, Fachärztin für Humangenetik
  • Mundmotorik Sprechstunde für Kinder mit Problemen in der Mund- , Zungen- und Schluckmotorik
    Beteiligte Fachkräfte: Kinderärzte mit spezieller Qualifikation und Erfahrung (z.B. Castillo-Morales-Therapie)

 

 

Ärztlicher Leiter Dr. Ulf Hustedt

Dr. med. Ulf Hustedt

Ärztliche Leitung

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt Neuropädiatrie
Qualifizierte Botulinumtoxin-Therapie
Psychosomatische Grundversorgung
Fachgebundene Genetische Beratung
Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement
Weiterbildungsbefugnis in Pädiatrie und Neuropädiatrie

 

 

Team

In unserem Team arbeiten Kinderärzte mit langjähriger Erfahrung in Sozialpädiatrie, mit Schwerpunkt Neuropädiatrie und Kinder- und Jugendpsychiater. Wir haben außerdem eine enge Kooperation mit den Kinder- und Neuroorthopäden der Hessing Stiftung. Wir betreuen alle Bereiche des HFZ: SPZ, IFF und Kinderhaus.

Hessing Förderzentrum für Kinder und Jugendliche
Mühlstraße 55, 86199 Augsburg

 

+49 (0) 821 909 250 1

Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 250 0


Hessing verwendet Cookies, um die Inhalte der Website optimal darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Datenschutz­erklärung.