Wir führen eine ausführliche Diagnostik an mehreren Terminen mit einem interdisziplinären Team durch.

Die Diagnostik beinhaltet

 

Ermittlung des Therapie- und Förderbedarfs

Die ausführliche Diagnostik dient als Grundlage für die weiteren Empfehlungen. Im interdisziplinären Team besprechen wir die erhobenen Befunde und erstellen einen umfassenden Förder- und Behandlungsplan.
Die von uns erhobenen Befunde erläutern wir den Eltern detailliert. Wir besprechen gemeinsam Möglichkeiten des weiteren Vorgehens, bieten bei Bedarf Therapien an (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie oder Pädagogik/Psychologie) oder beraten Sie bei der Eingliederung in eine geeignete Einrichtung für das Kind. Zielsetzung ist dabei, dem Kind die größtmögliche Selbständigkeit, Selbstbestimmung und Beteiligung in seinem sozialen Umfeld zu geben.

Wenn gewünscht, führen wir auch zur Überprüfung der Entwicklung ihres Kindes unter der laufenden Therapie, regelmäßige kinderärztliche Verlaufsuntersuchungen mit entwicklungsneurologischen und neuropädiatrischen Schwerpunkt an unserem Sozialpädiatrischen Zentrum durch. Bei Bedarf kann zusätzlich jederzeit eine erneute spezielle Diagnostik eingeleitet werden.

 

 

Direktkontakt
Ihr direkter Draht zu uns:
Terminvereinbarung:
+49 (0) 821 909 250 0


Hessing verwendet Cookies, um die Inhalte der Website optimal darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen erhalten Sie in der Datenschutz­erklärung.